top of page

Was ist
Kinesiologie?

Das Wort „Kinesiologie“ stammt aus dem Griechischen (kinein= bewegen/ logia= Lehre) und bedeutet die „Lehre der Bewegung“. Kinesiologie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode der Komplementärtherapie, die das jahrhundertealte Wissen der östlichen Medizin mit den neuesten Erkenntnissen aus Gehirnforschung, der Psychologie und Chiropraktik miteinander vereint. Sie stellt eine Mischung aus Gesprächs- und Körperarbeit dar.


 

Wie funktioniert Kinesiologie?

Der Muskeltest, dem zentralen Arbeitsinstrument der Kinesiologie, zeigt wie beispielsweise Gedanken, Gefühle, Handlungen, aktuelle oder vergangene Situationen auf unseren Organismus einwirken. 

 

Alle unsere Muskeln sind über Nervenbahnen mit dem Rückenmark und somit mit dem Gehirn verbunden. Denke ich an etwas, was in mir Stress auslöst, zeigt uns dies der Muskel an. Er kann dem Druck nicht standhalten, es kommt zu einem Übertragungsfehler. 


Wir nutzen den Muskeltest, um Blockaden sichtbar zu machen und unbewusste Informationen ins Bewusstsein zu holen. Auch verhilft uns der Muskeltest zu erkennen, mit welcher Technik wir den Energiefluss wieder herstellen können.

 

Wenn du dir noch mehr Informationen zur Methode wünschst, wirst du beim Berufsverband KineSuisse fündig. 

Ich halte mich an die berufsethischen Grundsätze und Verhaltensrichtlinien des Berufsverbandes KineSuisse:

Hier als Pdf herunterladen.

Dauer der Sitzung

Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 45 und 75 Minuten. Je nach Alter des Kindes.  

Kosten pro Sitzung

Mein Stundenansatz beträgt CHF 130. Die Abrechnung erfolgt in 5-Minuten-Schritten.

Kostenübernahme Krankenkasse

Ich bin von den Qualitätslabel EMR / ASCA und damit von den meisten Krankenkassen, im Rahmen der Zusatzversicherung anerkannt. Ich empfehle, die Details der Kostenübernahme im Vorfeld mit der Krankenkasse zu klären.

Der Muskeltest

Der Muskeltest ist das zentrale Arbeitsinstrument der Kinesiologie.

 

Mit ihm wird die Wirkung äusserer und innerer Einflüsse (Gedanken, Handlungen, Gefühle, Blockaden etc.) auf den Organismus getestet. Sowohl belastende als auch fördernde Einflüsse verändern den Energiefluss und die Muskelspannung.

Mittels Muskeltest werden diese Ungleichgewichte im Energiesystem aufgedeckt und die geeigneten Ausgleichstechniken individuell ermittelt.

Muskeltest

Du möchtest für dein Kind einen Termin vereinbaren? 

bottom of page