Mirjam Olbrecht
Yogalehrerin

Was braucht eine Person, um auf der körperlichen, seelischen und mentalen Ebene gesund zu bleiben?
Diese Frage hat mich immer interessiert. Als Mutter von zwei erwachsenen Kindern wie auch in der Ausbildung und
späteren Tätigkeit als Turn- und Sportlehrerin hat mich das Thema Gesundheitsförderung und Prävention stets
begleitet.


Meine zehnjährige Erfahrung als Kinderkrankenschwester, unter anderem auf dem Wochenbett, hat meinen
Erfahrungsschatz ebenfalls bereichert.


Die 4jährige Ausbildung zur Yogalehrerin bietet mir die Möglichkeit, neues mit bestehendem Wissen auf
verschiedenen Ebenen zu verknüpfen und vielseitig daraus zu schöpfen. 
Der Ausbildungsinhalt richtet sich nach der Tradition von T.K.V.Desikachar (Viniyoga). Diese Yoga-Tradition zeichnet sich dadurch aus, dass die persönlichen Stärken berücksichtigt und Einschränkungen respektiert werden. Dies erlaubt es beispielsweise auch, Übende mit Rücken- oder Gelenkproblemen schonend zu trainieren.


Ich freue mich, eine Stunde anbieten zu dürfen, in dem Yoga individuell geübt und erfahren werden kann. Sei dies in
der Schwangerschaft, nach der Geburt oder in einer regulären Gruppe.


Aus- und Weiterbildung
Januar 2017 bis Oktober 2020 Yogalehrerin i.A., Schweizer Yoga Zentrum Grenchen
Dezember 2017 Weiterbildung „Yoga in der Schwangerschaft“,
Stefanie Hörig, Berliner Yogazentrum
1982 – 1985 Eidg.dipl. Kinderkrankenschwester, St.Gallen
1995 – 1998 Eidg.dipl. Turn- und Sportlehrerin, ETH Zürich

Familiesach - Kurse & mehr
Sara Baumann
Holzgasse 5   
5212 Hausen bei Brugg / AG


post@familiesach.ch    

Anfahrtsbeschreibung

©familiesach l Impressum l AGB l Kontakt