Stephanie Jost
Kursleiterin für
Babyzeichensprache
Dunstan Babysprache

Ich bin Stephanie Jost, verheiratet und eine Tochter (2015.

Ich bin Architektin und Kursleiterin für Babyzeichensprache und die Dunstan Babysprache.

 

Unsere Tochter hat mit 9 Monaten "Milch" gezeigt.

Waren wir unterwegs, konnte ich so früh auf ihr Bedürfnis eingehen und sie z.B. stillen bevor ich selber dran gedacht hätte, dass sie Milch möchte.
 

Bald darauf folgten weitere Zeichen. Mit 1.5 Jahren hatte verwendete sie ca. 30 Zeichen plus einige Worte, welche wir mit den dazugehörigen Zeichen sehr schnell vertanden. Sie konnte uns z.B. zeigen, dass sie Musik hört, wenn wir durch ein Geschäft laufen. Oder dass da ein Vogel zwischen den Blättern sitzt.

Auch die Kommunikation mit den Grosseltern klappte prima dank den Zeichen, und es brachte immer wieder alle zum Staunen, was sie alles zu erzählen hat.
 

Als ich zum ersten Mal von der Babyzeichensprache gehört hatte war ich mehr als skeptisch. Ich dachte, dass ich mein Kind ja schon verstehen werde, wenn ich den ganzen Tag mit ihm verbringe. Und ja, das tut man auch meistens. Aber es ist doch wundervoll, wenn das Kind dem Papa beim Abendessen von seinem Tag erzählen kann: dass es einen grossen Bagger gesehen und die Enten gefüttert hat.

Als mir unserer Tochter mit 13 Monaten Abends bei Einschlafstillen von der Schüssel erzählt hat, die sie am Morgen zerbrochen hatte war ich unglaublich berührt und fasziniert!

 

Und auch jetzt wo sie spricht tauchen die Babyzeichen immer wieder auf. Sei es weil sie zu scheu ist Danke zu sagen: dann macht sie das Zeichen für "Danke". Oder wenn sie so Angst hat, dass Worte nicht mehr möglich sind, dann kann sie uns das trozdem mit dem Zeichen mitteilen. 

 

Ich bin sehr begeistert von den Zeichen und möchte diese Bereicherung möglichst vielen Familien weitergeben und hab mich deshalb entschieden, Kursleiterin zu werden.

 

Seit Sommer 2018 geb ich auch Workshops für die Dunstan Babysprache.

In einem Workshop lernen werdende und frischgebackenen Eltern und weitere Interessierte ihr Gehör schulen. Denn alle Kinder auf der ganzen Welt, egal welcher Herkunft oder Muttersprache verwenden ab Geburt bis ca. 4Mt die fünf selben Laute für fünf Grundbedürfnisse. Es ist eine wundervolle Sache, die ich gerne allen Eltern mit Neugeborenen weitergeben möchte.

 

 

Portrait von Pawpics.ch Nina Fisler

Familiesach - Kurse & mehr
Sara Baumann
Holzgasse 5   
5212 Hausen    


post@familiesach.ch    

Anfahrtsbeschreibung

©familiesach l Impressum l AGB l Datenschutzerklärung